Fertigungsmöglichkeiten
Kontakt

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

top

Maschinenpark


Materialvorbereitung:
Oberflächenreinigung der Bleche und Profile vor der Bearbeitung durch maschinelles Strahlen:






Drehtisch-Strahlanlage: max. Durchmesser 3200, Höhe 1000 mm
Durchlaufstrahlanlage: max. Breite 3000, min. Länge 2500, max. Höhe 700 mm
Strahlen von Hand: max. Kabinenabmessung 4800 x 3800 x
12000 mm (B x H x L)
bei größeren Längen und Gewichten laut individueller Abstimmung
Scheren von Blechen: bis 12 mm Dicke, max. Schnittlänge 3150 mm
NC-Brennschneiden von Blechen mit Sauerstoffbrennern (Messer Griesheim): max. Blechstärke 180 mm, Abmessungen 4000 x 15000 mm

Maschinelles Blechrichten bis:


Blechstärke 10 mm und Breite 2500 mm
Blechstärke 15 mm und Breite 1500 mm
Blechstärke 20 mm und Breite 500 mm
Universal-Kreissägen für Quer- und Schrägschnitte: bis Durchmesser 290 mm (mit Nachsetzen: Durchmesser 330 mm)
Bandsäge: bis Durchmesser 400 mm und diverse Profile
Pressen:
Abkantpressen: max. Druck 315 t (3150 kN), max. Länge 4000 mm
Biegewalzen für Bleche:

für Länge bis 3000 mm, max. Blechstärke 16 mm, Mindest-Durchmesser 400 mm
Richtpressen:

max. Druck 300 t (3000 kN), Tischabmessung 3100 x 6000 mm, Arbeitsfläche 2600 x 5000 mm, max. Höhe 1000 mm
Zusammenbau:

Alle Montagearbeitsstätten sind mit nivellierten Zulagen und Montagehilfen ausgestattet.
Große Bauteile:

max. Gewicht der herzustellenden Schweißkonstruktionen 20 t
(36 t), Länge 40 m
Tragfähigkeit: je Kran max. 12,5 t (mehrere Kräne max. 36 t)
Schweißen:
Vorwiegend mit Halbautomaten (ESAB, KEMPI, MESSER):



E-111 Lichtbogenhandschweißen und
t-MAG-135 Metall-Aktivgasschweißen
121 - UP Schweißen
783 - Hubzündungs-Bolzenschweißen
3 Drehkipptische: 18 - 30 Tonnen Kapazität
Alle Schweißer verfügen über eine gültige Schweißerprüfung nach EN 287-1 für die betreffenden Verfahren.
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mit folgenden Verfahren:



Durchstrahlungsprüfung
Ultraschallprüfung
Magnetpulverprüfung
Farbeindringverfahren
Auswertung im eigenen Prüflabor:


RTG-Geräte ERESCO 65 MF2L
Ultraschall-Echograph Krautkrämer USK-6 und USM-2
Elektromagnetischer Defektometer TIEDE-TWM 220
Mechanische Bearbeitung:
Drehen:

Spitzendrehen, Karusselldrehen bis ND 4000 mm, Höhe 2250 mm, max. 16 t, NC-Drehmaschinen, Mobiles Bohrwerk Climax BB5000
Fräsen: max. Abmessung 1250 x 3500 und Höhe 950 mm
Schleifen:

Rundschleifen: bis Durchmesser 320 mm, max. Länge 2000 mm, max. 300 kg
Flächenschleifen: bis 700 x 2000 mm
Horizontal-Bohrwerke:


mit max. Stirn-Arbeitsfläche:
2500 x 7000 mm / Spindelvorschub 1600 mm
3000 x 5000 mm / Spindelvorschub 1600 mm
Kantenbearbeitung von Blechen: bis Dicke 80 mm, max. Länge 10500 mm
Bohren:


Säulenbohrmaschinen bis Durchmesser 80 mm,
CNC-Bohrmaschinen bis Durchmesser 50 mm,
Tischabmessung 1875 x 8000 mm, max. Bauteilhöhe 1000 mm
Oberflächenbehandlung und Farbgebung:



Die Farbapplikation erfolgt mit modernen Airless-Farbspritzgeräten. Nova Verta Lackierkabine,
Innenabmessung (L x B x H) = 15 m x 7,3 m x 4,4 m, klimatisiert
Transportanschluss:

Gut ausgebauter Straßenanschluss, bestens geeignet auch für Sondertransporte